Skip to main content

Rheinpark-Café

|   Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen Lufttechnische Anlagen Förderanlagen Fernmelde- u. Informationstechn. Anlagen Starkstromanlagen Wärmeversorgungsanlagen Gewerbegebäude Beherbergung/Gastronomie

Vollständige Sanierung der architektonischen Perle im Kölner Rheinpark

1957 wurde das Rheinpark-Café im zur Bundesgartenschau erbauten Kölner Rheinpark eröffnet. Der Entwurf des  Grazer Architekten Rambald von Steinbüchel-Rheinwall ist bis heute ein Kleinod der Architektur der 50er Jahre. Leider verfiel das einstmals beliebte Café im Laufe der Jahrzehnte. 2014 wurde die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes durch die Stadt Köln beschlossen. Nach langwieriger Suche eines Betreibers und monatelangen Verzögerungen wegen Verhandlungen mit dem Sohn des Architekten als Inhaber der Urheberrechte, wurde 2016 mit der Sanierung begonnen. Ab 2018 können die Kölner dann endlich wieder in dieser einzigartigen Location ihren Erdbeerkuchen mit Blick auf den Rhein genießen...

BECKER Ingenieure plante und betreute die Modernisierung der Heizungs-, Sanitär- und Lüftungstechnik, der Elektrotechnik, den Fernmelde- und Informationstechnikanlagenbau sowie den Aufzugsanlagenbau.

Bauherr: Stadt Köln

Betreute Projektkosten: 500.000,– €

Zurück